Embedded-Single-Board-Computer für Hochgeschwindigkeits-Rechenleistung
Bild: Aaeon Technology Inc.

Aaeon stellt den neuen, kleinen Embedded-Single-Board-Computer Pico-V2K4 vor. Er verfügt über eine leistungsstarke AMD Radeon-Grafik und 7nm-Verarbeitungstechnologie, und das in einem 3,94×2,84″ großen Formfaktor, der die Tür zu einer breiteren und anspruchsvolleren Palette von Anwendungen öffnen soll. Mit der CPU-Leistung der V2000-Embedded-Prozessorfamilie verfügt der Board-Computer über die nötige Leistung, um automatisierte industrielle Anwendungen zu erleichtern und gleichzeitig die Langlebigkeit und Konsistenz während des gesamten Lebenszyklus mit einem thermischen Designpunktbereich von 10~25W zu gewährleisten. Er ist mit bis zu 64GB NVMe-Onboard-Speicher und einem M.2 2280 M Key Port ausgestattet, der Erweiterungsmodule für verschiedene Anwendungstypen ermöglicht. Der Chipsatz des Embedded-Computers verfügt über AMD Radeon Graphics mit bis zu sieben Compute Units, die in der Lage sind, Grafiken in 4K-Auflösung zu liefern, um die medizinische Bildgebung zu verbessern, gekoppelt mit KI-Inferencing-Modellen, die bei der Objekterkennung helfen und die Diagnose in der Radiologie unterstützen.

Aaeon Technology Inc.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige