| News
Lesedauer: 1 min
8. Januar 2021
Swissbit übernimmt Hyperstone

Swissbit Holding, Anbieter von Speicher- und Embedded-IoT-Lösungen für industrielle Anwendungen, erwirbt Hyperstone, Anbieter von Flash-Speicher-Controllern, von CML Microsystems Plc. Mit dieser Beteiligung vertieft Swissbit ihre Wertschöpfung und Technologiekompetenz. Weiterhin kann sie ihre Position als unabhängiger europäischer Hersteller von Speicher- und Security-Produkten weiter ausbauen.

Bild: Swissbit AG / Hyperstone GmbH

Der Schwerpunkt gemeinsamer Entwicklungsprojekte wird auf neue Lösungen für Security und Embedded IoT gelegt, um die schnell wachsenden Anforderungen von Kunden an die Sicherheit von Daten und Geräten im Internet der Dinge zu erfüllen. Gleichzeitig kann Hyperstone bei der Controller-Entwicklung von der System- und Markterfahrung von Swissbit profitieren. Unabhängig davon werden beide Unternehmen ihre jeweiligen Kunden- und Partnernetzwerke bei den Speicherlösungen weiter als eigenständige Organisationen und Marken betreuen und ausbauen. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Behörden. Das bestehende Management-Team von Hyperstone um Dr. Jan Peter Berns wird sich im Rahmen der Transaktion an der Unternehmensgruppe beteiligen und künftig einen Minderheitsanteil halten.

Thematik: Lösungen
| News
Swissbit AG
http://www.swissbit.com

Das könnte Sie auch interessieren