Die Fabrik der Zukunft – digital – intelligent – flexibel – menschlich

Die Fabrik der Zukunft – digital – intelligent – flexibel – menschlich

(Bild: IPM AG)

Welche Chancen und Risiken beinhaltet die ‚Integrierte und vernetzte Value Chain‘? Wo liegen die Vor- und Nachteile ‚Intelligenter Produktion und vernetzter Maschinen‘? Wie wird Akzeptanz für die Fabrik von Morgen bei den Mitarbeitern geschaffen? Kann durch Flexibilisierung neue Produktivität in der Produktion erzielt werden? Diese und weitere Fragen werden auf dem 3. Production & Logistics Forum am 05. und 06. Februar 2019 im Estrel Congress Center Berlin beantwortet. Praxisnahe Beiträge von zahlreichen Branchenexperten erwarten die Teilnehmer.

Redner & Experten sind unter anderem Frederik Brantner, CEO von Magazino, dem diesjährigen Gewinner des Digitalpreises ‚The Spark‘, Jens Gralfs, Vice President Research & Technology von Airbus und Ronald Brade, Vice President Industry von SSI Schäfer.

www.productionlogisticsforum.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige