| News
Lesedauer: 3 min
19. Oktober 2020
Heliot übernimmt Sigfox Germany
Bild: Sigfox Germany GmbH

Cube Infrastructure Fund II, ein auf Infrastrukturinvestments spezialisierter, europäischer Investmentfonds, steigt bei Heliot ein. Im Rahmen dieser kombinierten Transaktion erwirbt Cube indirekt 86 Prozent der Anteile am 0G-IoT-Netzwerkanbieter. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Das Investment von Cube erlaubt dem Schweizer Unternehmen Heliot gleichzeitig die Übernahme des 0G-Netzes von Sigfox in Deutschland. Damit vereint der 0G-Netzbetreiber und IoT-Lösungsanbieter Heliot die 0G-Netze der vier Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein und bildet so das größte 0G-Netz Europas. Ziel von Cube ist es, das Wachstum dieser essenziellen und exklusiven IoT-Infrastruktur in der Region zu beschleunigen. Mit der Unterstützung von Cube wird Heliot nun den Ausbau des Sigfox 0G IoT-Netzwerkes in seinen europäischen Kernmärkten beschleunigen können. Schon heute ermöglicht Heliot mit seinem LPWA-Netzwerk eine schweizweite Abdeckung für innovative und nachhaltige IoT-Anwendungen für Branchen wie etwa Logistik, Landwirtschaft, Handel und Industrie. In Deutschland besteht derzeit eine Netzabdeckung zu 88,4 Prozent in der Fläche und 85,9 Prozent in Bezug auf die Bevölkerung (Stand August 2020).

Der Einstieg des Infrastrukturexperten Cube in Heliot und Sigfox Germany ist ein Meilenstein für die europäische Sigfox 0G-Technologie und ein Signal für ein zukünftig dynamisches Wachstum des gesamten Sigfox-Ökosystems. Mit dem Investment von Cube kann nicht nur die Infrastruktur in der DACH-Region weiter ausgebaut werden, auch die Sigfox 0G-Technologie und neue Innovationen für das Internet der Dinge können so weiter vorangetrieben werden, um den europäischen Industrieländern bei der digitalen Transformation ihrer Wirtschaft einen gewaltigen Schub zu geben. Ludovic Le Moan (Bild), CEO und Mitbegründer von Sigfox: „Von Anfang an war es das Ziel von Sigfox, Kunden stets den besseren Service zu bieten – durch Innovation, Verdichtung und ein ausgereiftes Ökosystem sowie einen hohen Return on Investment. Der Verkauf von Sigfox Germany an engagierte und langfristige Partner wie Heliot und Cube wird es uns ermöglichen, dieses Versprechen zu halten.“

Thematik: Newsarchiv
| News
HELIOT GmbH
http://www.heliotgroup.com

Das könnte Sie auch interessieren