Lesedauer: 2 min
15. September 2021
Distec nimmt Single-Board-Computer von iBase ins Sortiment
Robuster Single-Board-Computer IB836 von iBASE mit Intel x6000 jetzt im Industrieprogramm von Distec
Robuster Single-Board-Computer IB836 von iBASE mit Intel x6000 jetzt im Industrieprogramm von DistecBild: iBase

Distec nimmt den 3,5″ Single-Board-Computer (SBC) ‚IB836‘ von iBase ins Programm auf. Er soll die Anforderungen an kritische Echtzeit-Anwendungen in Einsatzbereichen wie Transport, Industrieautomatisierung, IIoT, Messtechnik und Medizin erfüllen. Ausgestattet ist der langzeitverfügbare Single-Board-Computer mit industriellen Intel-Atom-Prozessoren der x6000-Serie (ehemals Elkhart Lake). Das Board besitzt zwei DDR4-Speichersteckplätze mit einer Kapazität von bis zu 32GB. „Besonders hervorzuheben sind die drei Intel GBit LAN-Schnittstellen und das robuste Design mit dem erweiterten Temperaturbereich von bis zu -40 bis +85°C,“ erläutert Thomas Schrefel, Produkt Manager Embedded bei Distec. Über zwei DisplayPort-Anschlüsse (DP & USB-Type C) und einen internen eDP- oder 24-Bit-Dual-Channel-LVDS-Ausgang können drei unabhängige Displays mit bis zu 4Kp60-Auflösungen angesteuert werden. Das kompakte Board misst 102 auf 147mm und arbeitet mit einem industriellen Weitbereichsspannungseingang von 9 bis 36V. Um die nächste Generation von IoT-Lösungen zu unterstützen, verfügt das IB836 über drei Prozessorvarianten und eine bis zu zweifach gesteigerte Grafikleistung gegenüber der vorherigen Generation. Peripheriegeräte lassen sich über zwei USB2.0, vier USB3.1, zwei SATA III, einen M.2-Socket (E-Key) und eine Mini-PCI-E-Schnittstelle anschließen. Außerdem stehen drei GBit-Ethernet-Ports für Hochgeschwindigkeitsverbindungen zu kabelgebundenen Geräten zur Verfügung. Darüber hinaus sorgt ein integrierter TPM-Chip für den sicheren Betrieb von Anwendungen und ErP-Energiesparen sowie ein intelligenter Scheduler für die Verbesserung der Umweltleistung.

Distec GmbH
http://www.datadisplay-group.de

Das könnte Sie auch interessieren