Embedded-Sprachsteuerung für industrielle Anwendungen
Bild: Voice Inter Connect GmbH

Sprachsteuerung boomt: Alexa, Siri und Co. zeigen, was möglich ist. Industrielle Anwendungen können ebenfalls von der Technologie profitieren, von der intuitiven und freihändigen Steuerung von Geräten und Anlagen über die Automation komplexer Prozesse bis zum Einsatz in der Medizintechnik. Voice Inter Connect bietet dafür die Embedded-Sprachsteuerungslösung vicControl an, die in über 30 Landessprachen verfügbar ist. Die Lösung ist als Softwarepaket ‚vicControl Industrial‘ für zahlreiche Embedded-Systeme auf ARM- und X86-Basis sowie als Kit aus Hardware und Software erhältlich. Sie bietet alle Funktionen von der Aktivierung per Wake Word über die Erkennung von Sprachkommandos basierend auf Natural Language Understanding (NLU) bis zur Steuerung der entsprechenden Funktionen der Zielapplikation per MQTT-Protokoll. Echtzeitfähigkeit, AI-basierte semantische Analysen und Algorithmen für Beamforming und Noice-Cancelling sollen für Bedienkomfort und gute Audioqualität sorgen. Darüber hinaus kann vicControl Industrial akustisches Feedback in Form von Eingabeaufforderungen oder Text-to-Speech für die Sprachausgabe aufbereiten. Für die schnelle und einfache Erstellung individueller Sprach-Applikationen mit vicControl Industrial sorgt die vicSDC-Entwicklungsumgebung. In dem GUI-basierten Webtool können Sprachdialoge für alle Betriebssysteme erstellt und kompiliert werden. Umfangreiche Parametrierungsfunktionen des Spracherkenners und das offene Systeme ermöglichen eine gute Anpassbarkeit an individuelle Anforderungen. Aufgrund der Beamforming-Technologien funktioniert die Sprachsteuerung auch in lauten Umgebungsbedingungen.

voice INTER connect GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige