Lesedauer: 1 min
6. September 2021
Neues Board Support Package für All-in-One-Chip
Bild: Yaskawa Europe GmbH

Der Profichip Triton von Yaskawa ist mit einem neuen Board Support Package (BSP) für VxWorks verfügbar: Der Chip ist mit dem neuesten Service Release SR660 ausgestattet. Eine Erweiterung der Produktpalette um Embedded Linux ist für das kommende Jahr geplant. Als leistungsstarker Prozessor auf VxWorks-Basis ist er insbesondere für Motion Controller und Robotik-Steuerungen, aber auch für andere Steuerungen in der industriellen Automatisierung geeignet. Das neue Board Support Package bietet nun zusätzliche Funktionen, wie z.B. die Unterstützung eines Open Source Stacks für OPC UA, präzise Synchronisationsmöglichkeiten für alle Schnittstellen und erweiterte Basisfunktionen für TSN. Die Kombination aus potenter Multicore-Architektur und neuester RTOS-Technologie bedeutet für den Anwender dabei ein Höchstmaß an Flexibilität. Dadurch werden sehr gut skalierbare Plattformen für ein breites Produktspektrum zu attraktiven Systemkosten möglich.

Yaskawa VIPA controls
http://www.vipa.de

Das könnte Sie auch interessieren