Kontron AIS übernimmt Lucom
Bild: Kontron Europe GmbH

Kontron AIS hat Anfang September Lucom übernommen. Das Unternehmen will damit ihr Portfolio als IIoT-Lösungsanbieter für industrielle Software und Industrieautomation erweitern. Der vereinbarte Kaufpreis beträgt 5Mio.€ und umfasst 100% der Geschäftsanteile und alle 22 Mitarbeiter des Unternehmens mit Hauptsitz in Fürth. Für Kontron AIS ist die Übernahme ein wichtiger strategischer Schritt im Rahmen des Portfolioausbaus und der Positionierung hin zum All-in-One-IIoT-Lösungsanbieter für industrielle Software und Industrieautomation. Seit 31 Jahren beschäftigt sich Lucom mit industrieller Automatisierungstechnik und ist spezialisiert auf mobile Datenkommunikation. Michael Jacob, Geschäftsführer der Kontron AIS (rechts im Bild): „Wir freuen uns, mit Lucom unseren Fußabdruck im Bereich der Digitalisierung smarter Fabriken von morgen zu vergrößern. Das Produkt- und Technologieportfolio passt ideal in unsere strategische Ausrichtung; u.a. auch, um neue Branchen erschließen zu können und Synergien mit den bestehenden Hardwarekomponenten von Kontron zu stärken. Die Verknüpfung der Hardware- und Softwarelösungen von Lucom mit unserem Knowhow in industrieller Software wird einen wesentlichen Einfluss haben, um die Kunden beider Unternehmen zukünftig noch besser bei ihren Herausforderungen rund um Industrie 4.0 und Digitalisierung unterstützen zu können.“

Das könnte Sie auch Interessieren