Lesedauer: 2 min
25. Juni 2021
PCIe-Flash-Speicherlösung für industrielle Anwendungen
Bild: Smart Global Holdings, Inc.

Smart Modular Technologies, ein Unternehmen der Smart Global Holdings, präsentiert neue T5EN PCIe/NVMe M.2 2280- und U.2-Flash-Laufwerke für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsbereich und in der Industrie, die langlebige, robuste und sichere Speicherlösungen erfordern. Als Erweiterung der T5E-SSD-Familie bietet die T5EN SSDs Kapazitäten bis 8TB (M.2 bis zu 4TB), Gen3x4-Leistung unter Verwendung von 3D-TLC-Flash mit pSLC-Unterstützung. „Angesichts des wachsenden Trends zu NVMe in Embedded-Systemen ist die Entwicklung der T5EN eine natürliche Fortsetzung und Ergänzung unserer bestehenden Produktlinie“, erklärt Mike Guzzo, Senior Director der Rugged-Flash-Produktlinie von Smart Modular. Guzzo ergänzt: „Grundsätzlich bieten T5EN SSDs alle Vorteile der T5E-Serie, wie hohe Kapazität, hohe Zuverlässigkeit bei extremen Umgebungsbedingungen, Unterstützung von militärischen Löschalgorithmen sowie 256-Bit-Verschlüsselung. Diese Vorteile entsprechen einem höheren Schutzniveau für unternehmenskritische Daten und schaffen Vertrauen in die Gesamtzuverlässigkeit der Datenspeicherbausteine mit Unterstützung von hochleistungsfähigen NVMe-Architekturen.“ Das M.2-Modul und das U.2-Laufwerk sind beide mit 3D-Triple-Level-Cell (TLC)-NAND und Pseudo-Single-Level-Cell (pSLC) ausgestattet. Beide Versionen bieten AES-XTS 256-Bit-Verschlüsselung, was die auf das Laufwerk geschriebenen Daten automatisch schützt. Beide Versionen sind auch Opal-2.0-konform und gewährleisten damit eine weitere Stufe der Selbstverschlüsselung, die die Daten auf den SSDs vor unbefugtem Zugriff schützt.

Thematik: Lösungen | Neuheiten
SMART Global Holdings, Inc.
http://www.smartm.com

Das könnte Sie auch interessieren